Restaurant Kätkäläinen

Kätkäläinen war eine Gestalt, die von dem Schriftsteller Simo Hämäläinen geschaffen worden war, von der man sich gut vorstellen könnte, dass sie in diesen Einöden lebt. Kätkäläinen lebte von der Natur und schätzte die von der Natur beschiedenen Gaben.

The most famous character in Simo Hämäläinen’s novel is definitely Peter Aholainen or Kätkäläinen. Kätkäläinen, who is angry and suddenly brainstorming, lives near the forest border in the wigs of Salokylä’s Ruojakylä in Kätkävaara with his wife Iitamaria.

kirjavinkit.fi

Der gleiche Grundsatz regiert in der Küche des Naturzentrums. Beinahe alle Rohstoffe kommen aus der Region Nordscandinaviens. Rentierfleisch, Wildfleisch, Lachs, Köhler und Strömling sowie zahlreiche Naturbeeren und Pilze sind Gaben der nordischen Natur in ihrer besten Form.

Das Restaurant fungiert mit dem Bestellungsprinzip und so werden alle Mahlzeiten im Voraus bestellt. Im Winter wird auf Bestellung beinahe jeden Abend ein Abendbuffet veranstaltet. Im Sommer ist ein Menü in Verwendung, aus dem Sie schmackhafte Portionen, zubereitet aus den reinen, nordischen Rohstoffen, auswählen können.

Im Café finden Sie auch lokales Kunsthandwerk. Materialien sind Rentierherde, Lachsleder und Birke.

Geburtstage und Hochzeiten werden mit der Erfahrung von Jahren und mit Fachkenntnis organisiert. Die Umgebung des Naturzentrums ist ein romantischer Ort für die wichtigsten Festmomente des Lebens.

Das Restaurant verfügt über die vollen Schankrechte und gute Likör- und Weinsortimente.

Es gibt auch Platz zum Tanzen und auf der Terrasse können Sie die Atmosphäre eines Sommerabends genießen.